„Kompetent vor und hinter der Kamera“

„Kompetent vor und hinter der Kamera“

Möchtest du tolle Videos für deine Website, deinen Online-Kurs oder soziale Medien produzieren?

Videos sind wirkungsvoll und schaffen Vertrauen. Deswegen sind Videos mittlerweile fixer Bestandteil im Marketingmix erfolgreicher Fempreneurs. Alles rund um die Technik, Tipps für authentische Moderation und Interviews und Videoschnitt erlernst du in den Online-Kursen von Judith.

Trainerin: Judith Steiner

In der digitalen Welt sind Videos ein wirkungsvolles und effizientes Instrument, um dich als Unternehmerin zu positionieren, deine Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen und deiner Zielgruppe näher zu sein.

Hast du nicht auch viel mehr Vertrauen zu einem Unternehmen, mit dem du ein Gesicht verbindest? Kaufst du nicht auch lieber ein Produkt, das du dir in einem Video-Clip schon genauer anschauen konntest? Schaust du dir nicht auch lieber ein Video an als einen langen Beitrag zu lesen?

Diese Video-Power solltest du dir auch für dein Unternehmen zu Nutze machen!

 

 

Alle Basics rund um Video-Dreh wie Technik, Beleuchtung, Ton sowie Tipps und Tricks für Moderationen und Interviews erhältst du in den Online-Kursen „Kompetent vor und hinter der Kamera“ von Videoprofi Judith Steiner  –  entweder als Selbstlern-Kurs, Kurs mit persönlichem Feedback oder mit intensiver Begleitung.  

Selbstlernkurs „Kompetent vor und hinter der Kamera“ von Judith Steiner

Kurs mit persönlichem Feedback von Judith Steiner zu zwei Videos

Kurs mit intensiver Begleitung mit Feedback zu drei Videos und wöchentlichen E-Mails und Übungen

 

Die Kurse beinhalten jeweils 32 Videolektionen, die sich auf 5 Themengebiete aufteilen. Beim Kurs mit persönlichem Feedback gibt dir Judith zu deinen ersten beiden Videos persönliches Feedback. Beim begleiteten Kurs erhältst du 8 Wochen lang E-Mail-Begleitung, 2 Coaching-Calls und Feedback zu deinen 3 ersten Videos.

Ich bin ein Fan der Kurse von Judith Steiner, denn sie erklärt alles einfach und verständlich – ohne Fach-Chinesisch. Die Tipps kann man sofort umsetzen und seine Videos damit im Handumdrehen verbessern. Mehr dazu erfährst du auch im Interview, das ich mit Judith geführt habe.

Martina, Gründerin der Women30plus Academy

Übersicht Lektionen

  1. Der Einsatz von Interviews
    1.1. Herzlich willkommen – So funktioniert der Kurs
    1.2. Die Kraft der Moderation: Beziehungen aufbauen über Video
    1.3. Die Kraft des Interviews: Persönliche Inhalte produzieren. So kann es jeder!
  2. Ton
    2.1. Der Ton ist ebenso wichtig wie das Bild
    2.2. Hand-, Richt-, Knopfmikrofon. Wann passt welches?
    2.3. Verschiedene Stecker: XLR, Klinke, TRS, TRRS
    2.4. Kein Mikrofonanschluss – Externe Audiogeräte
    2.5. Zwei Knopfmikrofone für zwei Tonquellen
    2.6. Mikrofonlösung ohne Kabel
    2.7. Hintergrundgeräusche im Bild etablieren
  3. Licht und Hintergrund
    3.1. Das richtige Licht ohne Zusatzlampen
    3.2. Die Dreipunkteausleuchtung
    3.3. Welche Lampen für welche Situation?
    3.4. Weissabgleich
    3.5. Hintergrund wählen
  4. Eine Person vor der Kamera positionieren
    4.1. Das Stativ – ein Assistent in der richtigen Grösse
    4.2. Bildgestaltung: Goldener Schnitt und Drittelraster
    4.3. Die richtige Perspektive
    4.4. Wie stelle ich jemanden vor die Kamera, dass er/sie kompetent wirkt?
    4.5. Was macht der Moderator anders als der Interviewte?
    4.6. Welchen Ausschnitt des Gesichts wähle ich?
    4.7. Den Fokus richtig setzen – automatisch oder manuell
    4.7.b Wie setze ich den Fokus wenn ich selber vor der Kamera stehe?
    4.8. Manuelle Kameraeinstellungen – die richtige Belichtung
    4.9. Wie bringe ich Tiefenunschärfe ins Bild?
    4.10. Puder: Weniger Glanz = Mehr Professionalität
    4.11. Arbeiten mit der Webcam – Achtung Mitte und Froschperspektive
  5. Gestaltung des Interviews/der Moderation
    5.1. Kann ich meine Interviews und Moderationen schneiden?
    5.2. Möglichkeiten ein Interview zu schneiden
    5.3. Möglichkeiten eine Moderation zu schneiden
    5.4. Klassische Schnittregel: Quotes abwechseln
    5.5. Gestalten mit B-Roll
    5.6. Wenn meine Fragen raus sollen – Das geführte Interview

Menü schließen